banner

Verpackungslinie Etiketten

Nach dem Waschen und Bügeln wird die Wäsche vor der Einlagerung der Verpackung zugeführt.

Um diesen letzten Produktionsprozess effizient zu gestalten, entwickelt Montanari Transportbandsysteme, die am Ausgang der Mangeln positioniert werden.

Mittels spezieller Teleskopbänder ist es möglich, die Wäsche von verschiedenen Bügelanlagen auf ein einziges Haupttransportband zu befördern. Die Beförderungsphasen werden durch eine Verwaltungs-Software überwacht, die alle Informationen zu Produktion, Lager und Versand liefert.

Montanari hat verschiedenes Zubehör für die Verpackungslinien entwickelt, unter anderem Strichcode-Drucker.

Montanari bietet Automatiksysteme zum Drucken und Aufbringen von Etiketten auf Verpackungen oder Produkte innerhalb einer automatischen Linie. Mit den Systemen können grafische Etiketten (Strichcodes, Logos, Texte und variable Daten) bis zum Format A5 gedruckt werden. Die Systeme können separat arbeiten und verarbeiten Signale (BCD-Codes oder Signal für Palette/Packstück in Etikettierposition), die sie entweder direkt von der Linie, in die sie integriert sind, oder über ein spezielles Computernetzwerk oder das Unternehmensnetzwerk erhalten.

Allgemeine Merkmale:

• PC-gesteuertes System;                                                                                                                • Verwaltungs- und Datenarchivierungssoftware sowie Etikettenerstellungssoftware;                                   • Automationssteuerung über SPS; 
• Einstellbare Betriebsgeschwindigkeit der Automatisierung;
• Verarbeitung verschiedener Klebeetikettenformate je nach Bedarf möglich;
• Dimensionierung und Eigenschaften des Systems individuell anpassbar (unterschiedlicher Platzbedarf, unterschiedliche Anbringungsstellen, mehrere Etiketten auf der gleichen Verpackung usw.)
• Einstellbarer Rahmen aus eloxiertem Aluminium, der Flexibilität bei Veränderungen der gesamten Automatisierungslinie gewährleistet

Der in den Automaten integrierte Computer verwaltet alle Druckdaten:

• Layout des Etiketts;                                                                                      
• Einfügen und Speichern der auf das Etikett zu druckenden Daten;
• Vorher eingegebene Daten laden, um das gewünschte Etikett zu erstellen;                            
• Verwaltung komplexer Daten wie fortlaufende Nummern, julianisches Datum, Dal-Tile-Code usw.;
• Drucken verschiedener Datenlayouts, abhängig von den Informationen, die die Linie sendet;                       • Verwaltung von BCD-Codes;                                                                                                             • Verbindung der Etikettiermaschine mit Ethernet-Netzwerken möglich;                                             
• Anzeige der Alarmcodes des Thermodruckers und bei Papier-/Farbband-Ende

Die SPS im Schaltschrank der Etikettiermaschine verarbeitet die Feldsignale :

• Empfängt die Daten der Linie und sendet sie an den PC, damit das gewünschte Etikett gedruckt wird;         • Sendet Signale zum Status des Etikettiervorgangs an die Linie;
• Verwaltet die Maschinenzyklen zur Aufbringung der Etiketten an der festgelegten Stelle auf die Verpackung;
• Zeigt Papier-/Farbband-Ende an.

Mehr Informationen

Zuverlässigkeit, Professionalität, hohe Kompetenz, Kundenorientierung und ständige Aktualisierung sind unsere Stärken.