banner

Tertiäre Luftanlage

Tertiäre Luftanlage

Die tertiäre Luftanlage besteht aus einer Hängebahnanlage für den Transport von gewaschener und zu bügelnder Wäsche mit entsprechender elektronischer Steuerung.

Die Überwachungssoftware von Montanari interagiert mit dem Betrieb der Maschine und ermöglicht in jeder Phase des Produktionsablaufs die Kontrolle und die Steuerung.

Die gereinigte Wäsche kommt von den Waschmaschinen direkt auf die Förderbänder und wird in Säcke geladen, die ohne Eingriff eines Bedieners auf die obere Ebene der Schwerkraftluftanlage befördert werden.

Der volle Sack wird über die Schwerkraftlinien automatisch in die Luftlageranlagenzone geleitet, sammelt sich in der vom Bediener vorgegebenen Schiene und wird dann in den Bereich zum Bügeln der Wäsche entladen.

Mehr Informationen

Zuverlässigkeit, Professionalität, hohe Kompetenz, Kundenorientierung und ständige Aktualisierung sind unsere Stärken.